Universität Passau

Der Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Informationstechnologierecht und Rechtsinformatik wurde 2011 an der Universität Passau neu eingerichtet. Er ist auf eine interdisziplinäre, techniknahe Forschung und Lehre ausgerichtet und in das Institute of IT-Security and Security Law der Universität eingebunden. In Zusammenarbeit mit Wissenschaftlern aus technischen und sozialwissenschaftlichen Disziplinen werden die Rechtsfragen der Informationsgesellschaft mit dem Ziel untersucht, neue Technologien rechtskonform zu gestalten und in der Praxis anzuwenden. Zugleich ergeben sich aus dem stetigen technischen Wandel neue soziale Konflikte und damit neue Herausforderungen an das Recht, für die Regulierungsstrategien entwickelt werden.

Prof. Dr. Gerrit Hornung war vor seiner Berufung an die Universität Passau Geschäftsführer der Projektgruppe verfassungsverträgliche Technikgestaltung (provet) an der Universität Kassel, die seit vielen Jahren interdisziplinäre Forschungsprojekte zu Rechtsfragen der Informations- und Kommunikationstechniken durchführt. Er hat dort eine Reihe solcher Projekte akquiriert und bearbeitet und publiziert regelmäßig zu einer Vielzahl von Themen des IT-Rechts.